Solidarität mit Fritz Wilke

 

Solidaritätserklärung

Lieber Kollege Fritz Wilke,

wir sind eine Initiative von Betriebs- und Personalräten, Gewerkschaftsmitgliedern und engagierten Menschen in Berlin, die sich gegen die systematischen und unrechtmäßigen Untaten von Unternehmen und Arbeitgebern stellt und sich für die solidarische Unterstützung der betroffenen Beschäftigten einsetzt. Wir haben uns einfach Berliner Aktion gegen Arbeitgeberunrecht (BAGA) genannt . Wir engagieren uns bundesweit zur Durchsetzung von Arbeitnehmerinteressen und Zielen der Gewerkschaftsbewegung.

Wir sind über die erneuten massiven Repressalien des UPS-Managements gegen Dich und gegen die Wahrnehmung deiner Rechte als schwerbehinderter Arbeitnehmer unermesslich empört.  Der erneute Rechtsbruch des UPS-Managements stellt nicht nur ein eindeutiges und inakzeptables Unrecht dar, sondern er zeugt von der arbeitnehmerfeindlichen Unternehmensstruktur bei UPS-Deutschland.  Eine solche kannibalische Kultur darf sich nicht breit machen.

Lieber Kollege Fritz,

alle Mitglieder und Aktive von der BAGA erklären sich solidarisch mit Deinem Einsatz zur Durchsetzung der Anerkennung eines behindertengerechten Arbeitsplatzes bei UPS-Hannover/Langenhagen.

Wir werden dein Engagement und deinen Rechtsprozess auch in Zukunft solidarisch begleiten.

Mit kollegialen und solidarischen Grüßen

BAGA – Berliner Aktion gegen Arbeitgeberunrecht

09. März 2016

BAGA_Solierklärung_Fritz_Wilke

IMG-20160311-WA0001

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Solidarität mit Fritz Wilke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s