Betriebsrat wird erpresst .. sorgen wir für Widerstand

Beschäftigte sollen zu Hause bleiben, Geschäftsleitung schafft Fakten und macht massiv Druck. Auch im öffentlichen Dienst gibt es harte Geschütze der Arbeitgeber!

Soliaktion für die Beschäftigten des Botanischen Gartens

Beim Staudenmarkt am Samstag, 02.04.2016

von 13:00 – ca. 14:00 Uhr

Treffpunkt?

Am Eingang Unter den Eichen 5-10, 12203 Berlin

Anfahrt über (Metrobus M48) oder S-Bahn Haltestelle Botanischer Garten.

 

Der famose Flyer für die morgige Aktion beim Staudenmarkt:

Staudenmarkt_Flyer

Advertisements

2 Gedanken zu “Betriebsrat wird erpresst .. sorgen wir für Widerstand

  1. Die Geschäftsführung spielt mit den Mitarbeiten wie mit Legofiguren.
    So wie es gerade passt, ohne sich an Arbeitsverträge halten, ohne einen Sozialplan zum Abschluss zu bringen, für den gesunden Menschenverstand nicht nachvollziehbar. Demütigend und demotivierend für die Beschäftigten. Der Betriebsrat wird zum Rechtsbruch gedrängt, die Beschäftigten der 100% Tochter der Freien Universität werden in Angst und Schrecken versetzt.
    Da drehen sich die Gründerväter der FU im Grabe um:
    Aus dem Aufruf zur Gründung der Freien Universität vom 23.7.1948:
    „Es geht um die Errichtung einer freien Universität, die der Wahrheit um ihrer selbst willen dient. Jeder Studierende soll wissen, dass er sich dort im Sinne echter Demokratie frei zur Persönlichkeit entfalten kann und nicht zum Objekt einseitiger Propaganda wird.“
    Beschäment!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s