Aktion gegen Union Buster Median, Freitag 13.1.2017, Berlin

Am letzten Freitag riefen wir –BAGA– und die Initiative Klassenkampfblock in Berlin zur Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen beim Reha-Konzern MEDIAN auf.

Letzterer zuletzt übel bekannt geworden, durch die Schließung einer Klinik in Bad Oeynhausen*, wurde im Rahmen einer online-Abstimmung von Arbeitsunrecht Köln  zum besonders verurteilenswerten Arbeitgeber für den Aktionstag #Freitag13 ausgewählt und so beteiligten sich bundesweit gewerkschaftliche AktivistInnen und Anti-Union-Busting-Initiativen an kurzen Aktionen vor bzw. bei diesem Arbeitgeber.

In Berlin versammelten sich trotz des miesen Wetters an die 20 Leute vor der Vertretung des MEDIAN-Konzerns und machten ihrem Unmut Luft.

Die Stimmung war  gut, die Transparente und Flugblätter noch besser.

Nach zwei sehr guten Redebeiträgen von der Initiative Klassenkampfblock und von BAGA wurde die Aktion nach etwa 40 Minuten beendet. Leider war die Geschäftsleitung nicht zu einem Interview bereit, trotz mehrfachen Klingelns -auch der anwesenden Polizei- wurde uns einfach nicht die Tür geöffnet. Schade aber auch!

Ein kleines Video der Aktion befindet sich auf unserer Facebookseite.

*Dort war ihm schlichtweg der Betriebsrat und die kämpferischen Kolleginnen und Kollegen ein Dorn im Auge. Wahnsinn! Wie damals bei LIDL in Calw, ist es den Konzernen völlig egal, ob daraus irgendwelche Kosten entstehen, ob Strafe oder Ordnungsgeld (bei LIDL waren es damals 100.000 €, Peanuts) gezahlt werden muss, es geht ihnen darum, von Anfang an zu verhindern, dass kämpferische Betriebsräte entstehen. Diese sollen zerschlagen und mundtot gemacht werden. Was für Methoden in diesem Land!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

2 Gedanken zu “Aktion gegen Union Buster Median, Freitag 13.1.2017, Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s