Bei Vivantes wird ausgesperrt

Mitteilungen der AFA von heute:

 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

die AfA sieht in der durch das Krankenhaus Vivantes Friedrichshain beschlossenen Aussperrung der streikenden KollegInnen von den VivantesTochter VSG eine unerträgliche Eskalation des Konfliktes.

Grundsätzlich lehnen SozialdemokratInnent, wie ver.di, die Aussperrung ab.

Das in der Verantwortung eines rot-rot-grünen Senats zu diesem Mittel gegriffen wird, ist unerträglich und kann nicht hingenommen werden.

Am letzten Mittwoch fand der gemeinsame Streik der KollegInnen der Charité Tochter, CFM, und der Vivantes-Tocher VSG statt. Auf der Kundgebung vor der Vivantes-Zentrale demonstrierten mit ihnen KollegInnen der Therapeutischen Dienste GmbH, und es wurden Grußadressen von Musikschulen, Botanischer Garten, der Studentischen Hilfskräfte, sowie der AfA verlesen.

Auf seiner letzten Sitzung hat auch der AfA-Landesvorstand die Forderungen für

* mehr Personal für Vivantes,

* die Tarifverhandlungen zum TVöD bei der Vivantes Tochter VSG und

* die Rückführung der Vivantes Tochter Therapeutische Dienste GmbH,

sowie der KollegInnen der CFM nach einem Tarifvertrag

ausdrücklich unterstützt.

Anstatt dafür Sorge zu tragen, dass die Forderungen umgesetzt werden, antwortet die Vivantes-Geschäftsleitung mit Aussperrung. Die Verantwortung dafür trägt der Senat. Das ist ein einzigartiger Vorgang und widerspricht der verabschiedeten Koalitionsvereinbarung.

Wir fordern besonders die sozialdemokratischen mitglieder des Senats auf, den Forderungen und Interessen der KollegInnen entsprechend zu handeln.

Die KollegInnen brauchen endlich eine Lösung.

Mit solidarischen Grüßen

Gotthard Krupp

(Vorsitzender der AfA- Charlottenburg Wilmersdorf)

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s