Kampfgrillen bei UPS

Bericht von Fritz Wilke, ver.di Liste Frischer Wind:

Hallo Kolleg*innen,

unser Grillaktion war ein voller Erfolg. Man fragt im Betrieb danach wer wir sind und es spricht sich herum das wir auf die hohe Anzahl von Muslimen im Betrieb eingegangen sind in dem wir halàl- Putensteak angeboten haben, der Grill sauber in zwei getrennte Zonen eingeteilt war und auch verschiedene Grillzangen benutzt wurden. Ich denke diese Art von Respekt ist sehr gut angekommen.
Ganz große Klasse waren auch unsere Gäste, die sich mit den Kolleg*innen ausgetauscht haben und nicht müde wurden zu erzählen wie wichtig und richtig es ist, eine echte Arbeitnehmervertretung zu wählen.
Bei allen Gästen, Helfern und all denen die sich spontan solidarisch gezeigt haben, möchten wir uns, die Liste 3, Verdi-Frischer Wind, ganz ganz herzlich bedanken.

Als Gäste konnten wir u.a. begrüßen :

Jutta Krellmann MdB, Die Linke

Thomas Schremmer MdL, B90/Grüne

Marco Brunotte MdL, SPD

Michael Klatt, Bundesvorsitzender des KDA (Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt)

die Arbeitsrechtsanwältin Bärbel Hirsch
Sami Atwa von der Landesarbeitsgemeinschaft Betrieb und Gewerkschaft

Dr. Michael Braedt Landtagskandidat Die Linke, Andreas Brändle Landtagskandidat Die Linke und Joachim Meyer-Heithuis Die Linke von der Regionsfaktion in Hannover
die Betriebsratsmitglieder bzw. die BR-Vorsitzenden von VW, WABCO, Miele, Wahrendorff, Medizinische Hochschule Hannover, MTU und kleineren Betrieben aus der näheren Umgebung, die Kollegen des BR UPS Köln/Bonn, die Abordnung der IG Metall mit Andreas Nolte und Stephan Hormann den Mitgliedern des ver.di OV Lehrte/Sehnde,
uvm.

über den Ausgang der Wahl werde ich unverzüglich nach der Stimmauszählung und Bekanntgabe der Sitzverteilung berichten.

mit kollegialen Grüßen

Fritz Wilke für die Liste Verdi-Frischer Wind