Kundgebung vor der Aufsichtsratssitzung bei Vivantes 6.12.2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das ver.di Aktionsbündnis der Vivantes Therapeut*innen gegen Ausgliederung ruft zu einer Kundgebung vor der Aufsichtsratssitzung von Vivantes aus.

Im ver.di-Info für Therapeut*innen Nr. 6, November 2017, heißt es (im Anhang als PDF-Datei): Therapeutenflugblatt6_Vorderseite-12_640

Anlässlich des 3. Jahrestages der Entscheidung zur Gründung der VTD wollen wir unseren Protest gegen diese Entscheidung vor der Sitzung des Aufsichtsrates von Vivantes deutlich machen!

Kommt mit allem was Krach macht zur

Kundgebung vor der Aufsichtsratssitzung von Vivantes
am Mittwoch, den 6.12. 2017 von 8.30 – 9.30 Uhr
vor der Aroser Allee 72-76 in 13407 Berlin
(Fahrverbindung: U Franz-Neumannstraße, U Seestraße, U Osloer Straße, U Kurt-Schumacher-Platz; Bus 120 bis Grindelwaldweg, Bus 128 und Bus 125 bis Holländer Str./Aroser Allee)

Wir fordern, dass alle bei Vivantes arbeitenden Therapeuten bei der Mutter Vivantes angestellt und zu gleichen Konditionen nach TVöD entlohnt werden.
Der unhaltbare Zustand der Zweiklassentherapeuten muss sofort beendet werden!
Wir sind die Fachkräfte, die Vivantes dringend braucht!
Wir erwarten jetzt die Rückführung der Vivantes-Tochtergesellschaft Therapeutische Dienste (VTD) in die Mutter Vivantes!

Nachtrag: stellungnahme des ver.di Aktionsbündnis:

Therapeutenflugblatt6_Vorderseite-12_640

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s