Für dieses Tarifergebnis haben wir nicht gestreikt!

Für dieses Tarifergebnis haben wir nicht gestreikt!

Ablehnen statt Austreten!

Das in vielen Medien berichtete Tarifergebnis von 8% sieht in Wirklichkeit ganz anders aus.

Unter Berücksichtigung der Absenkung der Sonderzahlung beträgt die Entgelterhöhung 2019 lediglich 2,8% bis 2,9% (für die Entgeltgruppen und -stufen, in denen nicht der Mindesterhöhungsbetrag oder die Sonderregelung zur Stufe 1 angewendet wird).

Das trifft ebenso für 2020 zu: da sind es 2,9% bis 3,0% und für 2021 nur noch 1,2%.

Die gesamte Erhöhung beträgt also nur um die 7,2%, mit Sonderregelungen für einen Teil der Kolleg*innen.
Näheres sowie die konkreten Tabellen findet ihr unter https://oeffentlicher-dienst.info/tv-l/tr/2019/

Wir schlagen daher vor, das Tarifergebnis vom 2.3.2019 abzulehnen!

6% bzw. mindestens 200 € monatlich – das waren unsere Forderungen!

 

Mit solidarischen Grüßen

Berliner Aktion Gegen Arbeitgeberunrecht

 

 

Hier das  Schild in Schwarzweiß zum Download und Teilen bei Facebookjpg.JPG