2020 – kein gutes Jahr für Gewerkschaftsbeschäftigte!

aus dem neuen Mitgliederinfo der Gewerkschaft der Gewerkschaftsbeschäftigten:

“ Der neue Vorsitzende Frank Werneke schreibt in einem Brief an die ver.di-Beschäftigten:
„Wir haben gezeigt: Applaus für die, die den Laden am Laufen halten, reicht nicht.“
Was er vergessen hat, ist der Hinweis, dass er damit seine eigenen Beschäftigten wohl nicht
gemeint hat. Denn auch zu diesem Thema schweigen er und seine BuVo-Mitglieder beharr-
lich. Höchste Arbeitsleistung, auch unter erschwerten Bedingungen, wird gefordert, Wert-
schätzung bleibt aus! Hier sei noch der Hinweis gestattet, dass auch eine Forderung der
GdG auf Zahlung einer Corona-Prämie noch im Jahr 2020 an die Beschäftigten, die wir
beim BuVo eingereicht haben, bis heute unbeantwortet ist. Wie Hohn muss es den Be-
schäftigten da vorkommen, wenn Frank Werneke in der „publik“ schreibt: „Selten ist der
Begriff der Solidarität so präsent und aktuell wie dieser Tage.“

Info zum Download: https://wp.me/a6BGfU-NZ