Kritik unerwünscht? oder Ist freie und öffentliche Kritik nicht konstruktiv für eine solidarische Gewerkschaftsarbeit?

Um vorweg etwas klarzustellen, bei der ganzen Angelegenheit geht es uns einzig und alleine um die Unterstützung der Beschäftigten bei Charite CFM und Vivantes VSG und allen anderen Töchtern in ihrem langjährigen Kampf um einen Tarifvertrag und die Rückführung in den TVÖD! Um nichts anderes! Nachdem wir am 1. Mai einen offenen Brief an den … Mehr Kritik unerwünscht? oder Ist freie und öffentliche Kritik nicht konstruktiv für eine solidarische Gewerkschaftsarbeit?

Solidarität mit MO // 06.07.2020, 11:15 Uhr Arbeitsgericht // HU geht gegen Streikenden vor

#MoBleibt #GrundrechteKeineFassade #GrundrechteSindKeineFassade Solidarität mit Mo! Als Studi an der Uni arbeiten? Für die Humboldt-Uni nur ohne Streikrecht! Mehrere Jahre arbeitete und studierte Mo an der Humboldt-Uni. Als überzeugter Gewerkschafter war er nicht nur Mitglied eines Personalrats, sondern unterstützte 2018 auch den Streik der studentischen Beschäftigten. #TVstud Während des Streiks brachte Mo an der juristische … Mehr Solidarität mit MO // 06.07.2020, 11:15 Uhr Arbeitsgericht // HU geht gegen Streikenden vor

Protest gegen die Kündigung eines Personalratsmitglied an der FU

Liebe Kolleg*innen und Freund*innen, am 20.05.2020 informierte ver.di in einer Pressemitteilung darüber, dass die Dienststellenleitung der Freien Universität (FU) seit August 2019 versucht, gegen einen ver.di-Kollegen, Mitglied im Gesamtpersonalrat (GPR), eine außerordentliche krankheitsbedingte Kündigung zu vollziehen. Die Leitung benutzt hier das schärfste Schwert, dass ihr zur Verfügung steht, um einem Kollegen, der sich in verschiedenen … Mehr Protest gegen die Kündigung eines Personalratsmitglied an der FU

S-Bahn Ausschreibung und die Folgen für die Arbeitskräfte

Wie inzwischen bekannt sein dürfte, hat das Land Berlin zusammen mit dem Land Brandenburg die Ausschreibung von Betrieb und Wartung der S-Bahn Netzteile Nord-Süd und Stadtbahn beschlossen. Benedikt Hopmann kommt einer Bitte der LINKEN Neukölln nach, aus juristischer Sicht die Folgen für die Arbeitskräfte darzulegen. Hier der Vortrag als Video: https://youtu.be/TIxC_VVpsug und hier der gekürzte … Mehr S-Bahn Ausschreibung und die Folgen für die Arbeitskräfte

Kundgebung am 8. Mai Brandenburger Tor // Rede von Benno Hopmann sowie Mitschnitte per Youtube

Benno Hopmann auf der Kundgebung zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus: Rede zum 8. Mai 2020 Rede bei youtube: ____ „Unter der Akzeptanz der gegenwärtigen Infektionsregeln versammelten sich 50 Menschen und viele Zuschauer am 8. Mai 2012 um 12 Uhr in Berlin am Brandenburger Tor zu einer Friedens-Kundgebung. Die Lehren aus dem 2. Weltkrieg … Mehr Kundgebung am 8. Mai Brandenburger Tor // Rede von Benno Hopmann sowie Mitschnitte per Youtube

Ist die Lufthansa noch zu retten? Staatlich finanzierter Stellenabbau

Artikel von Simon Zamora Martin Ist die Lufthansa noch zu retten? Staatlich finanzierter Stellenabbau Dass sich der Lufthansa-Chef Carsten Spohr so vehement gegen eine Rettung der Airline gestellt hat und sogar mit Insolvenz drohte, hatte offenbar Erfolg. Die Verhandlungen über Staatshilfen in Höhe von 10 Milliarden Euro stehen kurz vor dem Abschluss. Demnach möchte der … Mehr Ist die Lufthansa noch zu retten? Staatlich finanzierter Stellenabbau

Offener Brief an den Gewerkschaftsrat

Offener Brief Berlin, 1. Mai 2020 An ver.di Gewerkschaftsrat ver.di Bundesvorstand ver.di Landesvorstand Berlin-Brandenburg ver.di Landesvorsitzenden Berlin-Brandenburg ver.di Fachbereichsvorstand Berlin-Brandenburg FB 3, Gesundheit und Soziales Thema: Stellungnahme von Meike Jäger, Fachbereichsleiterin der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) für Berlin-Brandenburg in der Jungen Welt am 28.04.2020 in dem Artikel „Nicht so gemeint“ Wir sind ver.di Mitglieder, Unterstützer*innen und … Mehr Offener Brief an den Gewerkschaftsrat

Kundgebung am 1. Mai 13 Uhr Urbanhafen Nähe Vivantes Kreuzberg

Am 1. Mai auf die Straße! Aufruf zur Kundgebung am 01.05.2020 13 Uhr -14 Uhr Urbanhafen Nähe Vivantes Kreuzberg Wir wollen nicht für eure Krise zahlen! Die durch die Corona-Krise verstärkte Wirtschaftskrise wird gnadenlos auf den Rücken der Werktätigen verteilt. Der Kapitalismus zeigt sein brutales Gesicht in aller Deutlichkeit. Während den Reichen ein Milliardengeschenk nach … Mehr Kundgebung am 1. Mai 13 Uhr Urbanhafen Nähe Vivantes Kreuzberg

Pressemitteilung der Berliner Friedenskoordination / Protest gegen Verbot der Ostermarsch-Mahnwache

Eilantrag für Ostermarsch-Mahnwache am 11. April von Gericht untersagt * Veranstalterin protestiert gegen Gerichtsurteil Der jährlichen Veranstalterin des Berliner Ostermarsches Berliner Friedenskoordination wird für den 11. April gerichtlich untersagt, sich zu einer genau 15-köpfigen Mahnwache unter freiem Himmel zu versammeln. Vorgesehen war, dass sich diese, namentlich und per Kontaktdaten bekannten Personen, mit Mundschutz versehen, jeweils … Mehr Pressemitteilung der Berliner Friedenskoordination / Protest gegen Verbot der Ostermarsch-Mahnwache