Der Filz sitzt tief. ver.di-Betriebsgruppe fordert Kontrollkommission

Liebe Kolleg:innen, liebe Pressevertreter:innen, in einer Pressemitteilung vom 29.09.2022 fordert die ver.di-Betriebsgruppe der Freien Universität Berlin eine Kontrollkommission unter Beteiligung der Gewerkschaft ver.di. Der Grund seien Klüngeleien und Vorkommnisse, ähnlich wie beim RBB, die eine Aufarbeitung erfordern würden. So wurden offenbar im Zeitraum Dezember 2020 unter höchst fragwürdigen Umständen über Nacht tausende Akten des Personalrats Dahlem geschreddert. … Mehr Der Filz sitzt tief. ver.di-Betriebsgruppe fordert Kontrollkommission

Arbeitskräfte in der Krise – Bejubelt, beklatscht, schlecht bezahlt

Noch immer bestimmt Corona große Teile des Alltags, zumindest in Deutschland. Wie geht es denen, die uns durch die Krise gebracht haben? Und die so beklatscht wurden. Wie sehen die Arbeitsbedingungen heute aus? Besser? oder noch schlechter? Von der Krise in die Krise? Darüber berichten live aus Speiches Blueskneipe beim Bedingungslosen Nachmittag am 18 September … Mehr Arbeitskräfte in der Krise – Bejubelt, beklatscht, schlecht bezahlt

Kundgebung am 15.09. vor dem Abgeordnetenhaus

TV-L für alle Beschäftigten bei freien Trägern!  Am 15.09. findet eine Anhörung im Berliner Abgeordnetenhaus zur Lage bei den freien Trägern statt. Gründe dafür gibt es genug, denn unsere Arbeitsbedingungen sind meist prekär. Als Kolleg*innen können wir die diese Verhältnisse nicht mehr dulden und fordern klar und deutlich:  * Schluss mit der Rotstiftpolitik in der … Mehr Kundgebung am 15.09. vor dem Abgeordnetenhaus